Mais, der Dich glücklich macht. {Corn which makes you happy.}


maiskolben01

Wir haben ja in diesem Jahr einen Feldgarten, den wir beackern können. Und daraus haben wir neulich Mais geerntet. Wenn ich an den vielen Maisfeldern im Land vorbeifahre, muss ich immer daran denken, wie wir als Kinder nach der Schule Mais vom Feld geklaut und sofort vernascht haben. Außerdem war ich als Kind und Jugendliche oft in Ungarn. Und dort wurde der Mais damals oft auf der Straße gekocht und direkt auf die Hand angeboten, was mir sehr gut schmeckte. Warum also nicht alte Erinnerungen erwecken und den Mais auf ungarische Art zubereiten. Es ist sicher keine typisch ungarische Art, für mich aber schon, weil ich es bisher nur dort so gesehen habe.😉

Der Mais wird also erstmal entpellt. Allein der Duft brachte 1000 Erinnerungen zurück.  Dann wird er in reichlich Wasser ca. 20 – 30 min gekocht. Dem Wasser wird etwas Salz und Zucker zugefügt. Nach dem Kochen den Mais abtropfen lassen, mit etwas Salz bestreuen und mit Butter bestreichen. Dann sofort servieren. Aufgrund dessen gibt’s auch kein Foto vom fertig gekochten Mais, da wir ihn natürlich sofort verspeist haben. Einfach köstlich!!! Es ist so lecker und macht richtig glücklich, den Mais auf diese Art zu essen. Kleiner Tip: Piekt in jedes der Enden zwei Zahnstocher, damit ihr den Mais besser anfassen könnt, ohne euch die Finger beim Essen zu verbrennen.

Und plötzlich kam die Frage auf: „Gibt es überhaupt Maiskolben im Supermarkt (oder sonstwo) zu kaufen?“.  Ich muss zugeben, dass ich noch nie so direkt drauf geachtet habe. Er ist mir allerdings auch noch nie aufgefallen. Habt ihr eine Antwort darauf?

maiskolben02

 

15 Gedanken zu “Mais, der Dich glücklich macht. {Corn which makes you happy.}

  1. Ich kann mich auch noch sehr schwach an geröstete Maiskolben mit Butter erinnern, haben wir aber schon ewig nicht mehr gegessen. Maiskolben gibt es hier in Norwegen in den meisten Supermärkten, sollten dann sicher auch in Deutschland zu haben sein.

  2. Mais mit Salz und Butter ist ein MUST HAVE im Sommer , sehr lecker auch mit selbstgemachter Chili-Kräuterbutter😉 Und ja, es gibt bei uns Maiskolben frisch und in der Dose im Supermarkt, wobei ich die frischen vorziehe. Aber sie werden sicher nicht so besonders gut schmecke, wie deine selbst geernteten ! greets polarvux

  3. You can get it from supermarkets but it loses it’s sweetness very quickly. Best straight from the plant. I tried to grow it on our allotment one year, but badgers came in the night and stole the lot!

  4. Auf dem Markt gibt es sie sicher und vielleicht sogar frisch. Aber selbst Geerntetes ist natürlich immer am besten, schon alleine wegen der Frische.

  5. Deine Fotos sind auf jeden Fall sehr appetitlich und wunderschön.
    Ich habe im Sommer öfter Mais zum Kaufen gesehen, auch auf dem Markt. Kann sein, dass er da seine „Hochsaison“ hat.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

  6. Meinen ersten Maiskolben hab ich als Kind bei einer Amerikanerin gegessen. Sie hatte ihn tiefgekühlt im amerikanischen Supermarkt gekauft. Er wurde dann mit Butter und Selleriesalz bestreut. Ein Genuss !

  7. Bei uns gibt’s Mais in Folie eingeschweißt und leicht vorgegart zu kaufen. Mit richtig frisch ist das wahrscheinlich nicht zu vergleichen – aber ich kann nicht immer ins Maisfeld um die Ecke … oder nach Ungarn (dort habe auch ich ihn so gegessen, wie du’s beschreibst)
    Liebe Grüße Petra

Ich freue mich über einen Kommentar. ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s