Vertic Alp {CH-Wallis/Valais – Lac d’Émosson}


schweiz094

Heute nehme ich euch mit zum Stausee Lac d’Émosson. Er liegt nahe der französischen Grenze und ist u. a. durch drei verschiedene Bahnen zu erreichen. Dies erscheint uns sehr interessant, also warum nicht. Es muss ja nicht immer Wandern sein.😉

Wir fahren also wieder hoch zum Col de la Forclaz, von wo es hinab ins Vallée de Trient geht. Hier zweigt eine kleine Straße nach Le Châtelard (1.125 m) ab, einem kleinen Dorf, von wo die erste Standseilbahn hinauf nach Les Montuires (1.825 m) führt. Auf der Seite von Vertic Alp Emosson sind der Streckenverlauf und alle Infos zu finden.


Die Fahrt dauert 10 min und die max. Steigung beträgt 87 %, was sie zur steilsten Zwei-Kabinen-Bergbahn der Welt macht. Es ist wirklich schwindelerregend steil und sehr aufregend, langsam an Höhe zu gewinnen.

schweiz098Die Standseilbahn startet in Le Châtelard (1.125 m). The funicular is starting in Le Châtelard (1.125 m).

In Les Montuires (1.825 m) steigen wir dann in einen Panoramazug um, der uns entlang eines Berghangs mit überragender Aussicht auf das Mont-Blanc-Massiv in ebenso 10 min zum Fuße des Staudamms bringt. Die Fahrt geht durch Wald, mehrere Tunnel und man kommt sich vor wie auf einem fahrenden Balkon in 1 A-Lage.

 

schweiz096Panoramazug ab Les Montuires (1.825 m). Panorama train in Les Montuires (1.825 m).

schweiz089Gigantische Bergwelt. Rechts der Mont Blanc. Tremendous alpine world. Mont Blanc is to the right.

schweiz090Die Staumauer kommt in Sicht. The dam wall comes into sight.

Jetzt steigen wir noch einmal um in eine Mini-Standseilbahn, die uns in 2 min von 1.815 m auf 1.965 m Höhe bringt. Das ist alles absolut spektakulär, da man sowas ja nun wirklich nicht jeden Tag macht. Für (Eisen-)Bahnfans muss die Schweiz ja sowieso das Paradies sein.

schweiz091Die Ministandseilbahn wartet schon. The Mini funicular is already waiting.

schweiz092

Oben geht’s dann per pedes auf einen großen Platz, wo sich ein Restaurant, Touristeninfo und ein Souveniershop befinden. Und natürlich die Aussicht… Hallelujah. Das Auge weiß gar nicht, wo es zuerst hinsehen soll. Es ist einfach grandios und atemberaubend. Das Mont Blanc Massiv, Gletscher, tiefe Täler und auf der anderen Seite das schlammgraue Wasser des Stausees.

schweiz093Der Lac d’Émosson ist der zweitgrößte Stausee der Schweiz.
The reservoir Lac d’Émosson is the second biggest reservoir in Switzerland.

Wir überqueren die Krone des Staudamms, um vielleicht doch noch ein wenig zu wandern. Aber wir brechen das, einmal drüben angekommen, schnell ab, da wir nicht das richtige Schuhwerk anhaben und bummeln lieber zurück und genießen diese grandiosen Aussichten. Das es sowas gibt, ne wie schön.

schweiz095

schweiz099Click auf’s Bild für eine größere Version. Top view. Click on the image for larger version.

Auf dem Rückweg legen wir in Les Montuires noch einen Kaffee- und Kuchenstop ein, der uns Gelegenheit gibt, diese Landschaft noch länger zu genießen. Welch ein Wetter, welch ein Tag.

schweiz097Blaubeertorte im Café in Les Montuires. Blue berry tarte at Café in Les Montuires.

Wir hätten natürlich auch mit dem Auto zur Staumauer fahren können, aber das wäre ja nicht mal halb so spektakulär gewesen. Die Tour de France Etappe morgen (20.07.2016) führt hoch zum Stausee, wo auch die Zielankunft sein wird. Ich werd’s mir auf jeden Fall ansehen, vielleicht habt ihr ja auch Lust.

 

 

16 Gedanken zu “Vertic Alp {CH-Wallis/Valais – Lac d’Émosson}

  1. wow…..hätte nicht gedacht das mich ein Staudamm mal so interessieren könnte….ist echt hübsch :)…wir fahren am Donnerstag in RICHTUNG Füssen….20 km davon entfernt…..aber dahin kommen wir dann wohl doch nicht hihihihi ….super Bild- und Videomaterial…war wie ein kleiner Urlaub grad

  2. Mamma mia, mir wird schon beim Fotos gucken ganz blümerant. Aber schee is scho! Und das Panorama bei Blaubeerkuchen genießen, hat auch was – einfach spektakulär das alles. Schönen Tag noch, liebe Grüße Petra

  3. Ein Traum! Das Wetter, die Landschaft und alles drumherum. Diese Tage sind für die Berge wie geschaffen. Liebe Grüsse ins Wallis Erika

  4. Das sind wieder atemberaubend schöne Ein- und Aussichten. Ich habe heute gerade gelesen, dass der Mont Blanc tatsächlich der höchste Berg in Europa ist und finde das Panorama schön, aber auch die Detailaufnahmen rund um den Stausee herum. Danke für´s Mitnehmen.
    Viele liebe Grüße, Synnöve

Ich freue mich über einen Kommentar. ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s