Food Memo 13


Erst einmal ein kleiner Hinweis in eigener Sache. Seit einigen Tagen, kann ich auf einigen bei Google gehosteten Blogs nicht mehr kommentieren. Dieses Problem begann bereits vor zwei Wochen, mit dem Unterschied, dass es dann wenigstens zwischendurch für ein paar Tage funktionierte. Jetzt scheint es aber anzudauern. Es betrifft u. a. folgende Blogs: Freudenschauer, DieRaumfee, mme ulma. Bei anderen Blogger-Blogs kann ich über den Umweg Name/URL kommentieren, da diese Auswahlmöglichkeit bei den Kommentaren angegeben wird. Da wir alle so wenig wie möglich Spam oder Werbung bekommen möchten, kann ich natürlich verstehen, dass ihr eure Blogs schützen wollt. Den Captcha-Code muss ich allerdings so oder so eingeben, auch wenn ich mich mit meinem WordPress-Blog identifiziert habt. Scheinbar vertragen sich mein WordPress-Blog und Google zur Zeit nicht gerade gut, und ich fände es sehr, sehr schade, nicht mehr bei euch kommentieren zu können. Wie ich gerade feststelle, funktioniert auch die Aktualisierung von WordPress-Beiträgen bei Blogger nicht mehr. Soll heißen, neue Beiträge werden auf den Blogger-Seiten nicht mehr in der Seitenleiste angezeigt. Wer sich auf diesem Weg über meine neuen Beiträge informiert hat, sollte mir vielleicht lieber per Bloglovin oder Follow Blog (rechts in Seitenleiste) folgen. Echt ärgerlich sowas.

Kling Klong. Ein neues Food Memo ist da. Das nächste Food Memo wird
dann wieder eines mit Gerichten aus dem Frankreichurlaub.

Alle vorherigen Food Memos findet ihr hier: CLICK

🙂

Ding Dong. Here’s the new Food Memo. The next Food Memo
will again be one with some dishes from the holiday in France.
You can find all previous Food Memos here: CLICK

 entenbrustBarbarieentenbrust mit Stampfkartoffeln und Rucola-Tomaten-Salat.
Barbarie duck breast with mashed potatoes and rocket tomato salad.

chickenricesoupHühnchen-Lemon-Suppe mit Basmatireis.
Chicken lemon soup with Basmati rice.

avocadohackAvocadogefüllte Hackbällchen mit Stampfkartoffeln (Ich krieg nicht genug davon.) und Rucola-Tomaten-Salat.
Avocado stuffed meat balls with mashed potatoes (I can’t get enough of it.) and rocket tomato salad.

fenchelhackFenchelhackpfanne
Fennel mince pan

kuerbismuffinKürbismuffin
Pumpkin muffin

18 Gedanken zu “Food Memo 13

  1. ich habe dieses Problem auch seit ca. 3 Wochen, manchmal gehts, manchmal nicht, mal kann ich liken, dann wieder nicht, oft muss ich Umwege gehen und das nervt- bin froh zu lesen, dass es anderen auch so geht-
    die gerichte sehen köstlich aus
    herzliche Grüsse

  2. Das ist für mich auch schon lange ein Problem, dass Google sich weigert, mich mit Word Press zu kommentieren, ich dacht, dass würde nur bei mir so sein. Ich kenne mich nicht so gut aus. Das finde ich schade. Könnte eigentlich einfacher sein. LG MArlies

  3. Deine Beiträge werden bei mir im Blogroll angezeigt, aber sehr Zeit verzögert, also deutlich später, als Du es veröffentlichst. Ich behalte Deinen Blog natürlich weiterhin im Auge – auf jeden Fall !
    Dein Food-Memo ist wieder total lecker anzuschauen. Gut, dass ich gerade gegessen habe…
    Hackbällchen mit Avocado-Füllung ist eine sehr schöne Inspiration. Die wird aufgegriffen !
    Viele liebe Grüße, Synnöve

  4. Bei mir ist die Anzeige deiner Beiträge auch zeitverzögert. Allerdings habe ich das Problem selber bei anderen Blogger-Blogs auch – ich kann zwar das Kommenatarfeld ausfüllen, aber beim Abschicken ist der Kommentar dann verschwunden. Womöglich also ein generelles Blogger-Problem, nicht nur in der Interaktion mit WordPress?

    Deine Gerichte sehen mal wieder sehr lecker aus – vor allem die Hühnersuppe… die geht hier auch immer.

    Herzlich, Katja

  5. Mit den Googleblogs gehts mir genauso. Es nervt. Auch wenn es gerade funzt – tausendmal bestätigen, dass man mit dem WordPress-Profil kommentieren will, unleserliche captchas eingeben usw. Die Kompatibilität der verschiedenen Blogplattformen könnte generell besser sein…

    @topic: Da läuft einem glatt das Wasser im Munde zusammen. Insbesondere die Hackbällchen ham es mir angetan. Ich mach ja eh regelmäßig Bouletten für den Göga, beim nächsten Mal mach ich mal ein paar mehr und die dann mit Avocado…

  6. Nachtrag: Ich kann auch nicht bei Herrn Ackerbau kommentieren:-/ „You don’t own this identity“ – diese Art von Absolutismus hat mich ja überhaupt von Google weggetrieben…

  7. Bei mir hat das Kommentieren über den WP-Button bei Blogger noch nie funktioniert (Fehlermeldung) und manche haben ja Name/URL abgeschaltet …
    Ansonsten:lecker-lecker …

  8. Oh mei, das ist ja total blöd, vor allem, wenn ich es als Betroffene noch nicht mal merke! Hm, werde es in nächster Zeit genauer beobachten, vor allem, weil ich ja auch selbst noch einen Worpress-Blog habe! Danke für die Info Susanne und: Ich hätte unheimlich gerne das Rezept für die Hähnchen-Lemon-Suppe🙂 Liebe Grüße Petra

  9. Du meine Güte, das sieht alles so himmlisch lecker aus, ich würde es ja alles gerne nachkochen! Aber wie?😉 Die Avocodabällchen werde ich auf jden Fall nach eigenem Gusto nachmachen!🙂 Toller, überaus appetitlicher Beitrag.
    Liebe Grüße von uns vier,
    Dina

Ich freue mich über einen Kommentar. ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s