Rot, lecker, einfach. {Red, delicious, simple.}


rotebeete01

Ich mag rote Beete ja sehr. Komischerweise esse ich sie aber sehr selten. Das war neulich anders, als sie mich im Supermarkt anlachte. Ab in den Korb und zu Hause dann in den Topf mit kochendem Wasser. Einen Teelöffel Kümmel dazu und das ganze Dreiviertelstunde kochen lassen. Das Kochwasser verfärbt sich schon mal schön. Allerdings hatte ich gerade nichts zum Färben da. Nachdem die Rote Beete gar war, habe ich sie geschält und in dünne Scheiben gehobelt, Meersalz und Olivenöl drüber. Gut, das Olivenöl war eigentlich schon zuviel, eigentlich auch das Salz. Denn auch pur ist die Knolle einfach nur der Kracher. Das reinste Fresspulver für mich.

˜

I do really like beetroot. Funnily enough I eat it very seldom. That was different the other day as it laughed at me in the super market. Off to the shopper basket and at home directly in a pot with cooking water. I added one tsp. caraway and let it cook for about 45 min. The cooking water changed the colour really beautiful. However, I hadn’t anything for dyeing. After the beetroot was done I peeled it  and sliced into thin slices. I seasoned with sea salt and olive oil. Actually the olive oil was too much and the see salt, too. Then this bulb is simply a stunner. I can’t get enough of it.

rotebeete02

9 Gedanken zu “Rot, lecker, einfach. {Red, delicious, simple.}

  1. Ich komme auch nicht wirklich als Speise daran, und ich stimme Franka zu, Deine Fotos sind wunderschön.
    Wie ein roter Krater…
    Viele Grüße Synnöve

  2. Habe gestern auch noch ein Bund aus dem Hochbeet geholt, leider ist jetzt bald Schluss mit der Selbstversorgung. Aber Rote Beete schmeckt auch gut gekauft, ich liebe sie kalt und warm, dieser leicht erdige Geschmack wunderbar.
    lg Marlies

  3. Wann immer Du Essen postest – ich mag genau dasselbe!!! Und ich mag es auch einfach und schlicht, ohne viel Drum und Dran oder Aufwand Leider mache ich rote Beete viel zu selten…aber Dank Dir dann vielleicht mal diese Woche…🙂 Liebe Grüße, Anette

  4. Mir geht’s wie dir: Ich liebe Rote Bete und esse sie trotzdem fast nie. Jetzt habe ich mal vorgekochte ins Haus geholt – eine Portion ist schon weg!
    Ganz herzliche Montagsgrüße von Pepe

Ich freue mich über einen Kommentar. ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s