Erdbeerhhhmmmm {strawberry yummy}


erdbeerpfannkuchen2

Ihr kennt sicher auch (Sonn-)Tage, an denen es eigentlich nur um’s Essen geht, oder?! Nochmal so schön wird’s, wenn schlechtes Wetter ist.

So ein Sonntag war vor einiger Zeit. Spätes und langes Frühstück mit Rührei und Speck, Mittag dann am Nachmittag in Form von Tubettini mit selbstgemachtem Petersilienpesto. Zwei Stunden später gab’s dann das Erdbeerhhhmmmm. Es ist oberköstlich. Eigentlich wird Quark verwendet, doch ich habe mich an selbstgemachtem Skyr versucht. Ja, genau DEM isländischen Milchprodukt, in das ich seit letzten Sommer verliebt bin. Die Herstellung ist ganz leicht, braucht nur etwas Zeit. Und der Knaller ist, dass es tatsächlich nach Skyr schmeckt. Konsistenz, Geschmack, alles genauso wie bei dem in Island. Über die Herstellung vielleicht ein anders Mal mehr. Jetzt erst einmal zum Erdbeerhhhmmmm. Für vier Pfannkuchen benötigt ihr:

Für den Teig:
1 Ei
150 ml Milch
75 g Mehl
1 EL Kakao
½ EL Zucker
etwas Butter zum Braten

Für die Erdbeerfüllung:
200 g Erdbeeren

100 g Quark (alternativ selbstgemachten Skyr)
1 EL Vanillezucker

– Alle Teigzutaten verrühren und 20 min ruhen lassen – Erdbeeren putzen, in Scheiben schneiden – Quark mit Zucker verrühren – aus dem Teig vier Pfannkuchen backen – mit Quark und Erdbeeren füllen und genießen –

I’m sure you know such (Sun)days on those all things revolve around food, isn’t it so?! And if it’s bad weather the experience is even better.

Such a Sunday was recently. It started with a late breakfast with scrambled eggs and bacon. Lunch in the afternoon in the form of Tubettini with home made parsley pesto. Two hours later there was then strawberry yummy. It it’s absolutely delicious. Normally you take farmers cheese but I tried my homemade Skyr. Yes, exactly THAT Icelandic milk product I fell totally in love with last summer. The making is easy, but it takes a bit time. And I can tell you it tastes exactly like Skyr. The consistency, the taste all is absolutely similar to the original from Iceland. Maybe I tell you how to make your own another time. But now it’s time for strawberry yummy. You need for four pancakes:

For the dough:
1 egg
150 ml milk
75 g wheat flour
1 tbsp. cacao
½ tbsp. sugar
a little bit butter

For the strawberry stuffing:
200 g strawberries
100 g farmers cheese
1 tbsp. vanilla sugar

– stir all ingredients for the dough together and let it rest for 20 min – clean strawberries and cut in slices – mix farmers cheese with sugar – from the dough bake four pancakes – stuff them with farmers cheese mix and strawberry – enjoy –

erdbeerpfannkuchen1

9 Gedanken zu “Erdbeerhhhmmmm {strawberry yummy}

  1. Wow, das sieht wieder absolut lecker aus. Und eigentlich gehen Pfannkuchen ja sehr schnell. Das Rezept mit dem Skyr werde ich mir mal anschauen.
    Ich wünsche Dir einen sonnigen Tag.
    Viele Grüße Synnöve

  2. Das sieht aber allerköstlichst aus! Und: Seitdem du von Skyr berichtet hast, kriege ich den Gedanken daran nicht mehr aus dem Kopf. Gibt es bei uns etwas, was dem nahekommt?(Einfach Quark und Joghurt verrühren???) Ansonsten warte ich auf deinen Bericht über die Herstellung …
    Dir auch einen wunderbaren Tag, Pepe

Ich freue mich über einen Kommentar. ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s