Food memo 1


Heute einmal ein kleiner Rückblick, was es in den letzten drei Monaten Leckeres zu essen gab. Vielleicht lasst ihr euch auch ohne Rezeptangaben inspirieren.

Today I give you a little review of food I enjoyed in the last three months.
Maybe you draw inspiration from it, even without recipe details.

hühnchencouscousHähnchenbrust mit Speck, Couscoussalat mit Rosenkohl, Tomaten, Petersilie
Der Salat wird mit Zitronenhonigdressing angemacht. Ganz lecker aber nicht ganz so mein Ding.

chicken breast with bacon, couscous salad with sprouts, tomatoes, parsley
The salad comes with lemon honey vinaigrette. Not exactly what i like, but’s o.k.

lachskorokke2Lachskorokke, Kräuter Crème fraîche – absolut oberköstlich und vielleicht bald mein Favorit,
um freitags das Wochenende einzuläuten.


salmon korokke, herb crème fraîche – absolutely delicious and maybe soon my favorite dish
to celebrate the weekend start on Friday evenings.

rindfleischbrokkolipfanneRindfleisch, Brokkoli, Cashewkerne

beef, broccoli, cashews

schweinebauchSchweinebauch, Kartoffelstampf, übernommen aus dem isländischen Magazin Home&Delicious (S. 160)
Sehr, sehr lecker hat mein erster Schweinebauch geschmeckt.
Wird durch das lange Schmoren wunderbar zart.


slow cooked pork belly, potato mash adapted from Icelandic magazine Home&Delicious (p. 160)
The first pork belly I made and it was so so tasty.
Gets very smooth and tender because of the slow simmer.

avocacolachshaeppchenAvocado, Radieschen, Lachs, Schnittlauch, Crostinis.
Dieser Snack ist auch immer gut für eine Freitagabendfeier zum Wochenende.

avocado, radishes, salmon, chives crostini
This dish is always good for weekend’s starting celebrations Friday evenings.

hühnchenreisHähnchenschenkel, Porree-Möhren-Gemüse, Basmatireis
chicken drumsticks, leek carrot veggies, basmati rice

Fortsetzung folgt – to be continued

20 Gedanken zu “Food memo 1

  1. wow, das sieht alles fantastisch aus! sehr inspirierend für meine „mehr neues ausprobieren“ vorsätze🙂

  2. *___*
    Da läuft einem ja wirklich das Wasser im Mund zusammen.
    Vor allem tolle Kombinationen und wundervolle Fotos.

  3. Das sieht alles sehr lecker aus. Mein Favorit wäre das Gericht mit Couscous, den esse ich total gern und die Lachs-Korokke machen mich neugierig. Schweinebauch habe ich letztes Jahr das erste Mal gegessen. Das ist wirklich lecker. Hätte ich nicht gedacht.
    Viele Grüße Synnöve
    P.S. Deine Fotos sind wunderbar. Ich finde es absolut schwierig, Essen zu fotografieren.

  4. Now I’m really hungry… did you make all of these dishes? I’m inspired make some fish cakes after I saw your salmon cakes. I serve my fish cakes with a chipolte aoili… YUM. Thanks for sharing these dishes.. I’m also going to try beef with cashews. Har en fin dag!

    • Chipotle aioli sounds interesting. I’ve already tried to buy chipotle in a German supermarket. But no way. Maybe I get some in the Internet.
      And yes, I made all of these dishes.🙂
      Ha en fin dag du også!

      • I’ve also used a cayenne pepper. I suppose many different kinds of pepper would work. The spicy aoli compliments the fish cakes well‘. THanks for inspiring my tastebuds today.

Ich freue mich über einen Kommentar. ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s