Brokkolisuppe {broccoli soup}


brokkolisuppe

Ja, ihr merkt schon, es ist Suppenzeit. Ich war erstaunt wie einfach eine Brokkolisuppe gemacht und wie lecker sie ist, obwohl sie nur aus Brokkoli, Wasser und Salz besteht. Kocht 1 kg Brokkoli in Salzwasser für ca. 5 min. Abgießen und das Kochwasser auffangen. Brokkoli in einen Mixer geben. Bis zur Hälfte mit dem Kochwasser aufgießen und pürieren. Das Ganze funktioniert natürlich auch mit einem Zauberstab. Die Suppe mit weiterem Salz abschmecken. Schon ist diese überaus elegante Suppe fertig. Dieses kräftige Grün ist einfach toll und ein kleiner Vorgeschmack auf den Frühling.

Für das gewisse Etwas habe ich in einen tiefen Teller Cashew-Kerne gelegt, zwei Scheiben Ziegenkäse drapiert und diese mit Pfeffer garniert.  Dann habe ich dieSuppe eingefüllt, ein paar Tropen Olivenöl drüber gegeben und sie unendlich genossen. Im Originalrezept von Gordon Ramsay werden zwar Walnüsse verwendet, aber lasst eurer Phantasie freien Lauf. Übernommen von Fool for Food.

You’ve noticed it yet. it’s time for soups. I wondered that a broccoli soup is so easy to made and so delicious. Although the ingredients are only broccoli, water and salt. Cook 1 kg broccoli in salted water for about 5 min. Strain off the cooking water but catch it. Give broccoli to a mixer. Fill up half of it with the cooking water and blend it. Of course it works with a hand-held blender. Season the soup with salt and that very elegant soup is ready. This fresh green is great and gives you pretaste of spring.

For the certain something lay some cashews in a soup plate and top it with two slices goat cheese. Garnish this with pepper, fill the soup and add some drops olive oil. Enjoy! In the original recipe by Gordon Ramsay he uses walnuts, but let your fantasy run free. Adapted from Fool for Food.

25 Gedanken zu “Brokkolisuppe {broccoli soup}

  1. Das sieht wieder super lecker aus. Brokkoli-Suppe kann ich auch schon kochen. Ich schrote immer noch etwas Dinkelmehl und rühre es unter. Dadurch macht die Suppe länger satt.
    Viele Grüße Synnöve

  2. Das ist ein Rezept für mich – so einfach wie möglich und dann nur durch ein bißchen Einlage zu was ganz besonderem gemacht. Brokkoli, Ziegenkäse, Cashews, Olivenöl…. mag ich alles super gern. Lecker!

    Herzlich, Katja

  3. Everything is better with goat cheese! Long live goat cheese.
    Regular grilled cheese sandwich + goat cheese. Awesome.
    Tomato slices with salt, mixed pepper, dash of oregano or basil + goat cheese. Amazing.
    Caramel Chai Latte with . . . okay, just kidding. But I haven’t tried it, so who knows?

Ich freue mich über einen Kommentar. ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s