Lila Herbst {purple autumn }


Dass der Herbst nicht nur Indian Summer mit knallig roten, orangen oder gelben Blättern bedeutet, konnte ich sehen, als ich mich auf die Farbe lila in ihren Nuancen konzentrierte. OK, die Rübe ist grenzwertig, was den Farbton angeht, bildet aber einen kraftvollen Kontrast zu den zarten Blüten. Ich wünsche euch einen schönen Tag mit wachen Augen.

That autumn doesn’t have to mean only Indian Summer with all its loud red, orange or yellow leaves I could see as I focused myself on the colour purple and its nuances. OK, the hue of the  turnip is on the edge, but is a powerful contrast to the tender blossoms. Have a nice day with bright eyes!

13 Gedanken zu “Lila Herbst {purple autumn }

  1. Das ist eine wunderschöne Zusammenstellung!!! Die Rübe passt gut – ist das Rübe – oder rote Beete? Mir fallen gleich lauter lila Herbstgenüsse ein: Rotkohl, Radicchio, blaue Trauben…Zu Deinem Kommentar: Ich bin leider ganz und gar nicht geduldig…auch nicht nach so viel Jahren Yoga…Ich muss den Schmuck also machen; als Übung :))
    Einen netten Tag wünscht Dir Anette

  2. Was für eine wunderbare Idee, sich mal auf Lila zu konzentrieren. Die Farbe der Blüte auf Foto 1 (was ist das für ein Gewächs?) schlägt natürlich alles. Passend dazu bitte Birnen in Holundersaft dünsten, so ein lila Dessert hat man eher selten – und den lila Fliederbeerenmund auch nicht so oft :-))).
    Einen wunderschönen „purple day“ wünscht dir Pepe

  3. Ein wunderbarer Farbton für die dunkler werdenden Herbsttage. Jetzt leuchtet nicht mehr alles in gelb-orange-rot. Wunderschöne Blumenbilder.
    Viele Grüße Synnöve

  4. Wonderful photos in lila! And once again fantastic photos from Iceland here below🙂

    Yes it was slippery, because it was ice under the snow…and I was a little afraid up and then…but we did come up! :))

  5. Deine Farben und Blüten finde ich ganz zauberhaft und die Rübe ist eine Zuckerrübe?
    Das letzte Foto gefällt mir besonders gut.

    LG Mathilda🙂

  6. Lila, ja, das gehört auch zum Herbst. Hier im Hof blühen gerade die Herbstastern wie eine lila Wolke, duftig und zart. Vor allem das blasse Lilagrau der letzten beiden Fotos spricht mich sehr an.
    Mit dem Ingwertee halte ich es genauso – seit mehr als zwei Jahren ging es über Halskratzen und Naselaufen nicht raus und dafür bin ich dem Ingwer seeehr dankbar. Letzte Woche gab es einen Hardcoretest, nachdem mir eine Frau direkt ins Gesicht gehustet hat. Zwei Tage Kopfaua und Halsziepen mussten sich schließlich der Knolle geschlagen geben. Ich schwöre drauf.🙂

    Herzlich, Katja

Ich freue mich über einen Kommentar. ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s