Projekt Blütenpracht Teil III …………………… {project flowerage part III}


Erinnert ihr euch noch an mein Projekt Blütenpracht?!  Hier und hier könnt ihr die ersten beiden Teile nachlesen. Inzwischen hat sich Einiges, wenn auch nicht Alles getan. Der Kalifornische Mohn war ja ein ganz schneller, und er blühte auch als Erster. Die Blüten sind wunderschön orange, teils auch fast braunorange an den Außenseiten. Die Kapuzinerkresse zog vorgestern nach und öffnete ihre erste Blüte. Wunderschön und so lecker! Allein die Akelei hat es nicht eilig zu blühen. Sie ist erst ca. 5 cm hoch und von Blüten noch keine Spur, dabei sollte sie um diese Zeit bereits groß sein und blühen.🙂 Nichtsdestotrotz finde ich ihre kleinen, grünen Blätter auch ganz bezaubernd und wunderbar. Sollte sie noch Blüten bilden, gibt’s hier natürlich auch noch einen vierten Teil des Projekts.

Do you remember my project flowerage? Here und here you can read about, if you are a new reader. Meanwhile some blossoms are showing up. The Californian poppy was the fastest and blossoms first. The blossoms have a wonderfully orange colour with the tendency to be brown orange at the outside. The day before yesterday the Indian Gress shows its first blossom, too. Beautiful and so delicious! Only the columbine isn’t in a hurry to blossom. The plants are only 5 cm high. Normally it should be in full blossom now.🙂 Nevertheless I like its tiny, green leaves. Should the plants decide to blossom, I’ll tell you in a fourth part of this project.

14 Gedanken zu “Projekt Blütenpracht Teil III …………………… {project flowerage part III}

  1. Das ist toll! Die beiden anderen Artikeln kannte ich nicht, habe jetzt viele Anregungen bekommen. Schöne Fotos!

    Ha en fin dag!
    bin jetzt auf dem Sprung nach Norfolk,
    Hanne

  2. So schön!!! Den kalifornischen Mohn hatte ich auch immer in meinem kalifornischen Garten…die Kresse übrigens auch; sie liebt ja mageren, steinigen Boden. Der pfefferige Geschmack ist toll, nicht wahr?♡Anette

  3. Der Mohn ist wunderschön! Kapuzinerkresse würde ich noch mehr leiben, wenn die Läuse sie nicht auch so leiben würden. meistens überlasse ich sie denen irgendwann, weil ich keine Lust habe, nach jedem Ernsten erst ewig die Läuse abzumachen… Vielleicht hast Du ja einen Antilaus-Tip für Kapuzinerkresse?
    Meine Akeleien kommen irgendwie übrigens auch nie über 20cm Höhe… irgendwas passt ihnen nicht.

    Herzlicher Gruß,
    Katja

  4. Wunderschön hast du die Entfaltung der Blüte fotografiert. Die Akelei mausert sich auch noch, gib ihr Zeit. Bei mir blüht sie in roa und gelb, wobei rosa schon wieder neu blüht.

    Liebe Grüße zu dir.

    Mathilda😉

  5. Wieder wunderschöne Aufnahmen – Kapuzinerkresse gehört zu meinen Lieblingsblumen. Dieses Jahr habe ich eine lachsfarbene Sorte gesät – bisher noch keine Blüten. Wenn die Schnecken nicht wieder zuschlagen, bin ich gespannt, wie sie sich entwickeln.
    Ganz herzliche Grüße und danke für das dicke Lob, Pepe

  6. Ich schreib dir aus einer berühmten Mohngegend, die nach einem viktorianischen Roman „Poppyland“ genannt wird (und die Eisenbahnlinie in dieses Gebiet „Poppyline“ – ja echt mit Dampflock). Zur Zeit blüht bei mir gerade der knallrote großblättrige Ziermohn. Der zart violette Schlafmohn ist noch nicht aufgegangen, aber dafür der gemeine Klatschmohn, der bei mir immer der schnellste ist – naja, die gelben Sea Poppys sind noch schneller.
    Die Aufnahmen von deinen Californian Poppys sind toll. Danke!
    Liebe Grüße aus Nord-Norfolk von Klausbernd und den beiden Buchfeen Siri & Selma🙂🙂🙂

  7. Im Biedermeier formten die Blumen eines Blumenstraußes ein Gedicht auf die Empfängerin des Straußes. Es gab da eine Blumensprache mit Bedeutungen, die jeder sogleich verstand – so sagte man es durch die Blume.

Ich freue mich über einen Kommentar. ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s