DIY – Weihnachtsbaum



Neulich bei Sweet Paul sah ich eine tolle Weihnachtsbaumalternative. Ich war davon so begeistert, dass ich mir gleich zwei davon gebastelt habe. Es ist ganz einfach.

The other day I saw at Sweet Pauls Blog a great alternative for a christmas tree. I was inspired by this that I recently made two. It’s pretty easy. Man braucht dafür/You need:

einen dünnen, möglichst geraden Zweig – a thin as possible straight branch/stick
weißes Druckpapier – white printing paper
Schere – scissor
Klebeband – tape

  • Das Papier der Länge nach in drei oder vier gleich große Teile schneiden
  • Dann Fransen in das Papier schneiden.
  • Die Fransen zwischen Schere und Daumen etwas drehen, so wie man auch Geschenkband „lockig“ macht.
  • Das Ganze dann um den Ast wickeln und mit Klebeband befestigen. So arbeitet man sich den „Stamm“ hoch und fertig ist der Baum.
  • Wenn man will, kann man oben auf der Spitze noch einen Stern befestigen.
  • Cut the paper in 3 or 4 equal parts lengthwise.
  • Then make fringes by cutting slits in the paper close to each other.
  • Twirl the fringes between the scissor and thumb to make them a bit curly.
  • Work up the stick by twirling the fringes around the stick and fasten it with tape.
  • Then the tree is finished. If you’d like, you can attach a star at the top.

Das Ergebnis sieht phantastisch aus, findet ihr nicht auch? Ich habe die Bäumchen dann in eine weiße mit Erdnüssen gefüllte Schale gestellt und oben drauf Kluntje gelegt. Man kann natürlich auch Blumensteckmasse mit Moos bedecken, Reis oder Hagelzucker drüber streuen. Der Phanstasie ist kein Limit gesetzt.

The result looks amazing, don’t you think, too? I placed the little trees in a white bowl filled with peanuts. At the top of the peanuts I put some sugar candy. You could of course use floral foam and cover it with moss, rice or sugar chrystals. The sky is the limit as far as imagination goes.

Ich wünsche euch eine wunderbare, vorweihnachtliche Woche.
I wish you all a wonderful, pre-Christmas week.

😉

10 Gedanken zu “DIY – Weihnachtsbaum

  1. Wow, der sieht klasse aus! Wunderschön! MAcht sich bestimmt auch ganz toll auf der „Festtafel“!
    Ganz viele liebe Grüße
    Yvonne

  2. Das Ergebnis ist wirklich supersüß! Aber ich bin leider sehr ungeschickt, sonst würde ich dies vermutlich schon nachbasteln😀

    Vielleicht gibt es irgendwo ein Video mit einer Anleitung für mich, damit ich da auch gar nichts falsch machen kann ^^

  3. So schön sie waren. Es sah nicht so schwer zu machen. SP hat viele gute Ideen. Haben Sie versucht, seine Rezepte?

    Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag! Jetzt gibt es nicht viele Tage bis Heiligabend. Ich kann nicht warten.

    Grüße,
    Anette Willemine

Ich freue mich über einen Kommentar. ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s