Ausstellung Edvard Munch Haus 2011


Idyllischer Hinterhof Edvard Munch Haus – idyllic backyard at the Edvard Munch house

Die Ausstellung ist vorüber. Es hat wieder jede Menge Spaß gemacht, auch wenn die Leute nicht so in Kauflaune waren wie im letzten Jahr. Aber ein paar selbst gemachte Anhänger sind über den „Ladentisch“ gegangen.  Das Wetter war recht ungemütlich mit Sturm und Regen. Trotzdem waren recht viele Besucher zum Weihnachtsbasar und auch bei mir oben in der Ausstellung. Hier wieder ein paar Impressionen aus dem Edvard Munch Haus in Warnemünde. Ich wünsche Euch eine schöne Woche.

The exhibition is over. It was much fun again, even though people wasn’t in the mood to buy a painting like they were last year. But I sold some selfmade clay hangers. The weather was very uncomfortable with storm and rain. However, many people came to visit the christmas bazar and my exhibition. Here I show you some impressions from the Edvard Munch House on Saturday. Have an nice week.

Weihnachtsdekoration – Christmas decoration

Bildermappe und ein Teil der Bilder – Portfolio and some of the paintings

Selbstgemachte Anhänger aus Ton – selfmade clay hangers

Auslage mit den Ton-Anhängern – showcase with the clay hangers

10 Gedanken zu “Ausstellung Edvard Munch Haus 2011

  1. Ja, dieses Jahr ist alles ganz anders. Ich habe letztes Jahr auch besser verkauft. Deine Fotos sind sehr schön und die Anhänger aus Ton sehen allerliebst aus.
    Viele Grüße Synnöve

  2. Spannend sieht das aus!Ich mag das Flair und die Atmosphäre auf Ausstellungen! ..die Ton-Anhänger sind ja auch eine klasse Idee!
    LG
    JenMuna

Ich freue mich über einen Kommentar. ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s