Das (fast) leckerste Brot der Welt


Heute will ich euch mal ein  Rezept eines super leckeren Brots zeigen. Wie so oft können ganz einfache Zutaten ein äußerst köstliches Ergebnis hervorbringen. Ich habe das Brot schon einmal gebacken, zuletzt vor ein paar Tagen. Das Rezept stammt von der (zumindest in Norwegen) bekannten Bakeriet i Lom (Bäckerei in Lom). Lom ist ein kleiner Ort am Rande des höchsten norwegischen Gebirges Jotunheimen. In Lom hat sich vor einigen Jahren der Koch Morten Schakenda niedergelassen und eine Bäckerei eröffnet. Die Bäckerei liegt schön (und laut) am Prestfossen, einem Wasserfall mitten im Ort. Ich war schon ein paar Mal in Lom und die letzten beiden Male habe ich mir nicht nehmen lassen, die Bäckerei zu besuchen.

Today I want to show you a receipe of an absolutely tasteful bread. As is often quite simple ingredients can produce a very tasty result. I baked this bread one time before, at least a few days ago. The receipe is by the well known (at least in Norway) Bakeriet i Lom (bakery in Lom). Lom is a small place marginally located at Norways highest mountains Jotunheimen. Here the famous chef Morten Schakenda settled down with his family. The bakery is located nice (and loud) at the waterfall Prestfossen in the middle of Lom.I was a few times in Lom and the last two times I didn’t miss to visit the bakery.

In der Bäckerei ist viel Glas verbaut worden, so dass das ganze ein luftiges Gefühl und einen tollen Ausblick auf den Wasserfall bietet. Es gibt auch einige Tische draußen, so dass sich der Trubel, der vor allem im Sommer hier herrscht, einigermaßen zu dirigieren ist. Die Warteschlangen vor der Bäckerei sind lang. Zu recht. Wer mal die Gelegenheit hat, vor Ort zu sein: unbedingt die skolleboller probieren.

It is built inside with much glass so you have an airy feeling and a nice view over the waterfall. Outside they have tables, too. So the hustle and bustle which dominates here especially in the summertime spreads a little. The queue in front of the bakery are very long then. But rightly. If you have the opportunity to come to Lom, you shoudn’t miss that bakery and try out the „skolleboller“.

 

Zutaten für 2 – 3 Brote – Ingredients for 2 – 3 breads:
1 l Wasser – 1 l water
1,5 kg Weizenmehl – 1,5 kg wheat flour
15 g Meersalz – 15 g sea salt
15 Hefe – 15 g yeast

Mehl und Wasser zu einem Teig vemischen und diesen 1 h ruhen lassen. Meersalz und Hefe dazugeben und gut in den Teig einarbeiten. Den Teig 2 h ruhen lassen. Daraus 2 – 3 Brotlaibe formen und diese weitere 20 – 40 min ruhen lassen. Die Laibe werden im vorgeheizten Ofen bei 220°C 4o min auf der untersten Schiene gebacken.

Blend flour and water til it becomes a dough. Let it rest for 1 h. Add sea salt and the yeast and knead the dough thorough. Let the dough rest for 2 h. After that form 2 – 3 loaves of bread and let them rest for another 20 – 40 min. Bake the loaves at the undermost track in a pre-heated oven at 220°C at 40 min.

Es ist wirklich wichtig, den Teig gut zu kneten und jeweils an einem warmen Ort ruhen zu lassen. Nur so, wird der Teig schön fluffig. Lasst es euch schmecken!

It is really important to knead the dough very thorough and let it rest at a warm place. Only then the dough becomes very soft and fluffy. Bon appetit!

4 Gedanken zu “Das (fast) leckerste Brot der Welt

  1. Wow, this looks so tasteful! Sounds kind of easy to make this bread..maybe I shall try!🙂
    Have a great day!
    Morgan

Ich freue mich über einen Kommentar. ♥

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s